Foto: PM Wanderbarer Silberberg | zur StartseiteHolzbrücke Untersachenfeld (Foto: PM Wanderbarer Silberberg) | zur StartseiteFoto: PM Wanderbarer Silberberg | zur StartseiteFoto: PM Wanderbarer Silberberg | zur StartseiteSonnenbad in Schwarzenberg (Foto: BUR Werbeagentur GmbH) | zur StartseiteAusstellung im Herrenhof Erlahammer (Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg) | zur StartseiteSonnenaufgang in Schwarzenberg (Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg) | zur StartseiteBesucherbergwerk Zinnkammern Pöhla (Foto: BUR Werbeagentur GmbH) | zur StartseiteHerrliche Aussichten in Schwarzenberg (Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg) | zur StartseiteGrubenbahn im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla (Foto: BUR Werbeagentur GmbH) | zur StartseiteZinngießerwerkstatt Museum PERLA CASTRUM Schloss Schwarzenberg (Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg) | zur StartseiteLokparade im Eisenbahnmuseum  Schwarzenberg (Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg) | zur StartseiteGlockenspiel Meißner Porzellan (Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg) | zur StartseiteFoto: PM Wanderbarer Silberberg | zur StartseiteWandergruppe im Pöhlwassertal (Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg) | zur StartseiteDrehscheibe am Eisenbahnmuseum Schwarzenberg (Foto: Axel Schlenkrich) | zur StartseiteWahrzeichen Schloss und St. Georgenkirche Schwarzenberg (Foto: BUR Werbeagentur GmbH) | zur StartseiteFoto: PM Wanderbarer Silberberg | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schwarzenberg

Die Anfänge der Stadt Schwarzenberg, auch „Perle des Erzgebirges“ genannt, gehen auf die Mitte des 12. Jahrhunderts zurück. Die Entwicklung der Stadt wurde wesentlich geprägt durch den Bergbau und daraus entstandene Bergbaufolgeindustrie. Durch Anbindung an das Bahnnetz im 19. Jahrhundert und die einhergehende Industrialisierung erlangte Schwarzenberg als Wirtschafts-, Kultur- und Lebensmittelpunkt eine immer größere Bedeutung in der und für die Region.


Das ca. 46 km² große Stadtgebiet ist heute Heimat für etwa 16.000 Einwohner. Zur Stadt gehören die Ortsteile Bermsgrün, Erla-Crandof, Pöhla und Grünstädtel.

 

Schwarzenberg bietet aufgrund der herrlichen Lage in der Mittelgebirgsregion Erzgebirge ideale Bedingungen für Wanderer aller Altersgruppen.

Schwarzwassertal mit Schwarzenberger Altstadt (Foto Jürgen Leonhardt)

Das Stadtgebiet selbst ist durch die eingeschnittenen Flusstäler und die hohen Berge geprägt und weist eine Höhe von ca. 400 bis 820 m ü. NN auf.

 

Die historische denkmalgeschützte Altstadt von Schwarzenberg grüßt mit dem unverwechselbaren Wahrzeichen Schloss und St. Georgenkirche über dem Schwarzwasser. Zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten und überregional bedeutende Veranstaltungen locken jährlich tausende Besucher in die Stadt.
Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für viele touristische Unternehmungen, Wanderungen und Ausflüge rund um die Stadt und in die nähere Umgebung.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Internetseite: www.schwarzenberg.de

 

Besuchen Sie uns gern in der Schwarzenberg-Information. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Schwarzenberg-Information

Oberes Tor 5

08340 Schwarzenberg

 

Tel.: 03774 22540

E-Mail:


Mo - Fr:

10.00 - 18.00 Uhr

Sa:

10.00 - 13.00 Uhr